Beispiel 4: Öl-Brennwert-Heizung mit solarer Brauchwassererwärmung

Einfamilienhaus in Aulendorf (Wohnfläche 120 qm, 2 Personen)

Meinung der Anlagenbesitzer: "Die Energieeinsparung ist höher als ich erwartet habe"

Der Weg:
Vor der Heizungsmodernisierung:
Öl-Niedertemperaturkessel, Verbrauch alter Ölkessel durchschnittlich 2 900 Liter Öl

Heizungsmodernisierung mit Solaranlage zur reinen Brauchwassererwärmung im Jahre 2009:
Öl-Brennwertkessel Weishaupt ThermoUnit, Brauchwasserboiler Solvis mit 500 Liter Inhalt,
1 Großflächenkollektoren SolvisFera 652 (7,01 qm), Aufgeständert auf dem Flachdach, Süd,
(Sonnenkollektoranlage zur Brauchwassererwärmung - keine Heizungsunterstützung)

Verbrauch mit Öl-Brennwertkessel und Brauchwassersolaranlage 08.2009 - 07.2010:
2 200 Liter Öl (trotz langer kalter Winter)

Durch die Renovierung 24 % Brennstoff + 24 % CO2 pro Jahr gespart!
Zusätzlich konnte durch energiesparende Maßnamen 1196 kW Strom eingespart werden.

Mehr erfahren