Einweihung des ersten Null-Emissions-Heizungsbaus in Deutschland

in 2009

Im Rahmen eines Festakts haben wir die offizielle Einweihung unseres Projekt " 1. Null-Emissions-Heizungsbau in Deutschland" gefeiert. Mit dieser Eröffnung stellen wir mehr Wärme und Strom durch die Sonne her, als wir übers Jahr gerechnet für unseren Betrieb verbrauchen.

Wir hätten um ein Haar Bundesumweltminister Gabriel zu Gast gehabt.. der wurde aber Hals über Kopf aus dem Bodenseeurlaub in Überlingen abberufen - nach Berlin. Dafür hat der Bundestagsabgeordnete Matin Gerster den Schalter umgelegt, die neue Photovoltaikanlage in Betrieb gesetzt und damit unser Konzept ins Laufen gebracht. "Die Sonnenengerie spielt die Hauptrolle. Ein Klimaschutz-Leutturm - das Familienunternehmen... Von einem neuen Abschnitt für den praktizierten Klimaschutz" sprach Martin Gerster (MdB) im Radio7-Interview. Grußworte von Seiten der Gemeinde Ebersbach-Musbach wurden durch Herrn Bürgermeister Roland Haug überbracht. Hoher Besuch auch von Seiten der Handwerkskammer Ulm. Der Hauptgeschäftsführer Hermann Stangier ließ es sich nicht nehmen Gerhard Gabriel persönlich zu gratulieren. Sämtliche SZ-Berichte, Bericht in der Handwerkszeitung, 3 Klimaradio-Berichte sowie den Fernsehbeitrag finden Sie im Presse-Archiv.