Licht und Farbe im Bad

in 2019

Licht und Farbe ist Leben – denn mit Licht ist Leben für den Menschen erst möglich.

Die Natur schenkt uns jeden Tag unterschiedliches Licht. Morgens Helles, damit unser Organismus wach wird, Tagsüber ist die höchste Sonneneinstrahlung- also das hellste, blauste Licht, um Leistungsfähig zu bleiben. Abends verlangt es uns eher nach gelben Licht um zur Ruhe zu kommen. Wenn es dunkel ist, sprechen uns evolutionär bedingt, Rot- und Gelbtöne (Feuer) an, das finden wir gemütlich, entspannend und beruhigend.

Wichtig ist, diese verschiedenen (Licht-) Farben über den Tagesverlauf auch im Bad möglich zu machen, denn das steigert das körperliche Wohlbefinden enorm.

Diese Erkenntnis ist nicht neu, wurde aber im Bad bisher selten umgesetzt. Oft wurde und wird durch falsche Lichtplanung der menschliche Rhythmus eher gestört als unterstützt.

Durch moderne, helle LED-Beleuchtung wird der Körper aktiviert und wir starten gut in den Tag. Abends aber finden wir durch diese erneute Aktivierung nur schwer in den Schlaf. Ganz besonders unangenehm ist helles LED-Licht nachts z. B. auf dem Weg zum WC. Unser Körper wird durch das helle Licht schlagartig in den Tagmodus versetz. An schnelles Einschlafen ist dann oft nicht mehr zu denken. Ohne Beleuchtung ist die Unfallgefahr aber groß. Ein Nachtlicht schafft Abhilfe und regt durch sein sanftes, möglichst rotes Licht den Hormonhaushalt nicht an – wir finden wieder leicht in den Schlaf.

Farbe ist ein wichtiges Gestaltungselement.

Aber nicht nur Licht beeinflusst unsere Leben. Farbe ist ein wichtiges Gestaltungselement. Die Farbpalette richtig eingesetzt aktiviert, entspannt oder beruhigt uns. Mit diesem Wissen können wir Ihr Bad nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen gestalten.